Kulinarischer Rundgang durch den Ort Glowe und in die nähere Umgebung

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung verlassen und die Hauptstraße erreichen biegen Sie links ab und bleiben auf der linken Straßenseite. Nach wenigen Schritten sehen Sie

Das kleine Wirtshaus
Es bietet Ihnen eine Speisekarte auf der für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Sie gehen weiter und finden den Netto Marken-Discount. Rechts daneben die

Lila Bäckerei
Hier können Sie morgens z.B. Ihre Brötchen kaufen, zum Frühstück bleiben oder nachmittags eine Tasse Kaffe mit einem leckeren Stück Kuchen genießen.

Immer weiter der Hauptstraße entlang erreichen Sie die

Bäckerei Arndt
die allen Anforderungen gerecht wird. Sie ist in der Region nicht nur für das Nuss-Brot bekannt.

Wenn Sie die Nebenstraße überqueren sehen Sie das

Fischerhus (038302 5235)
Das Restaurant ist, wie der Name schon sagt, vor allen Dingen für seine Fischgerichte in der ganzen Region bekannt. Deshalb sollten Sie einen Tisch reservieren.

Nur noch eine kurze Strecke und Sie haben den Kurplatz erreicht. Dort gibt es für jeden Etwas: ob z.B. ein halbes Hähnchen oder Fischbrötchen und vieles mehr.

Sie machen sich auf den Rückweg über die Promenade und sehen die

Ostseeperle
Der ehemalige Tanzpalast wurde 2009 restauriert. Heute beherbergt die „Muschel" ein Restaurant und für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt. Die übersichtliche Karte macht es Jedem leicht sich zu entscheiden und die gute Zubereitung sorgt für den Genuss. Der „Grillabend", die „italienische Woche" oder Sonstiges bringt Abwechslung und wird gerne angenommen. Bei einem leckeren Eisbecher mit Blick auf die Ostsee fängt man an zu träumen und wenn es dann noch bei Sonnenuntergang ist bleibt es bestimmt in Erinnerung.

Immer der Promenade entlang kommen Sie zum

Pier 32
Sie können sich entweder mit leckeren Waffeln, Kuchen oder Eis verwöhnen lassen oder die frisch zubereiteten Mittags- bzw. Abendgerichte auch im Strandkorb genießen (hier kocht die Chefin selbst).

Nicht weit entfernt ist das

Eiscafé Arkonablick
Eine große Auswahl an Eisbechern z.B. Sanddornbecher kann man auf der windgeschützten Terrasse genießen und das leckere Eis zum Mitnehmen versüßt das Leben.

Sie erreichen wenn Sie weiter gehen den

Fischimbiss Peters
Hier können Sie leckere Fischgerichte genießen oder frischen Fisch mit nach Hause nehmen. Das Haupthaus der Fischerei Peters ist in Polchow und von Mai bis Oktober gibt es dort jeden Mittwoch und Samstag einen Fischgrillabend.

Ein kleines Stück weiter finden Sie bei

Fischräucherei Gips
sehr leckeren Räucherfisch.

Sie gehen die Straße "Am Königshorn" weiter Richtung Hauptstraße und sehen rechts auf der Ecke

Zur Schaabe
Egal ob Fisch- oder Fleisch, in dem Restaurant mit gutbürgerlicher Küche werden viele schmackhafte Gerichte (auch für den großen Hunger) serviert.

Nach einem schönen Spaziergang oder einer Fahrradtour durch die Boddenlandschaft können Sie in

Schloss Spyker
den Kuchen am Nachmittag sowie das mediterrane Essen am Mittag oder Abend genießen. Der Schlosspark und der Gewölbekeller laden dazu ein.

Wenn Sie einmal das „Besondere" suchen finden Sie es in dem

Blumencafé Rügen (038391-769932) in Wiek
Das Café mit dem besonderen Flair bietet selbstgebackenen Kuchen. Jeden Tag gibt es Überraschungen, z.B. Sanddorntorte oder falschen Bienenstich. Im Garten gibt es für Kinder viel zu entdecken.

Rügen im Frühling

Rapsbilder 013

bedeutet: die Insel hat den Winterschlaf beendet. Die Störche sind da und die blühenden Rapsfelder bringen viele leuchtend gelbe Farbkleckse auf die Insel.

Rügen im Sommer

Rügen im Sommer

lädt mit seinen langen Sandstränden zum baden, planschen, Sonne tanken und relaxen ein. Die sonnenreiche Insel zeigt sich von ihrer besten Seite.

Rügen im Herbst

rügen-herbst

bietet Naturliebhabern eine ganze Menge. Die röhrenden Hirsche zu hören oder die großen Kranichzüge zu beobachten ist ein Erlebnis. Pilze gibt es reichlich und die Sanddornernte beginnt.

Rügen im Winter

Rügen im Winter

hat auch seinen Reiz. Bei Wanderungen durch die verschneite Landschaft kann man die Seele baumeln lassen und die Ruhe geniessen.